Leder kleben

Lederkleber

Gerade die Beschreibung auf denn Schuh und Lederklebern ist nicht vollständig aussagefähig wie man damit umgeht.  die Kleber egal von welchen Hersteller werden alle gleich verarbeitet. Man

trägt sie auf die zu klebenden Flächen auf und lässt das Lösemittel 5 bis 10 Minuten ablüften, bis wirklich kein flüssiger Kleber mehr da ist und es nicht mehr nach Lösemittel riecht.

Auf der Packung steht fest zusammendrücken. Das ist richtig, aber mit einem kleinen Hammer. Der Kleber vernetzt durch eine Schockwelle. Die erzeugt man am besten mit einem Schon- oder Gummihammer. Ihr braucht danach auch nicht mehr festklammern oder einspannen, draufhauen und fertig. 

 

Haken fallen von der Wand, Post-It`s fliegen davon, die neuen Aufkleber im Fenster oder auf dem Auto überleben nicht einmal die erste Sommerbrise?
Hier erfahrt ihr warum das so ist und wie es in Zukunft anders wird! Ich stelle euch die gängigsten Klebe- und Fügetechniken für Industrie- und Heimbedarf vor und erkläre euch sogar warum sie funktionieren (oder eben nicht funktionieren)!

 

Und nebenbei, wenn der Kleber mal wieder trocknen muss, beschäftige ich mich mit Metallbearbeitung, Messerfertigung und Mineralien.

 

Hier gibt es immer was zu tun!